Externes Controlling und Treuhand für KMU

Privatgebrauch von Firmenfahrzeugen

Privatgebrauch von Firmenfahrzeugen

Privatgebrauch von Firmenfahrzeugen

Per 1. Mai 2015 setzte die EU-Kommission die neue Zollkodex-Durchführungsverordnung in Kraft.
Der Privatgebrauch von Firmenfahrzeugen wird damit in der EU massiv eingeschränkt.

Bei Nichteinhaltung der Regelungen drohen hohe Kosten für Verzollung und Einfuhrsteuern.
Was ist zu beachten?
  • Die neuen Regelungen gelten ab sofort für in der EU ansässige Arbeitnehmer.
  • Geschäftsfahrzeuge dürfen nur noch für den Arbeitsweg und für rein geschäftliche Fahrten verwendet werden.
  • Die Arbeitnehmenden müssen bestimmte Papiere ständig im Fahrzeug mitführen..
  • Lesen Sie die Publikation des Centre Patronal. Melden Sie sich.

Wir unterstützen Sie bei der Neuregelung Ihrer Arbeitsverträge oder der Firmenfahrzeugregelung.
Kontakt: 052 212 80 85 oder info@ct-m.ch
Per 1. Mai 2015 setzte die EU-Kommission die neue Zollkodex-Durchführungsverordnung in Kraft.
Der Privatgebrauch von Firmenfahrzeugen wird damit in der EU massiv eingeschränkt.

Bei Nichteinhaltung der Regelungen drohen hohe Kosten für Verzollung und Einfuhrsteuern.
Was ist zu beachten?
  • Die neuen Regelungen gelten ab sofort für in der EU ansässige Arbeitnehmer.
  • Geschäftsfahrzeuge dürfen nur noch für den Arbeitsweg und für rein geschäftliche Fahrten verwendet werden.
  • Die Arbeitnehmenden müssen bestimmte Papiere ständig im Fahrzeug mitführen..
  • Lesen Sie die Publikation des Centre Patronal. Melden Sie sich.

Wir unterstützen Sie bei der Neuregelung Ihrer Arbeitsverträge oder der Firmenfahrzeugregelung.
Kontakt: 052 212 80 85 oder info@ct-m.ch